WORUM GEHT ES BEIM BVBG-KENNZAHLENKOMPASS?

Die aktuelle Wissensplattform für akkreditierte Unternehmen mit dem BVBG-FrühjahrsIndex und BVBG-HerbstIndex.

Für das Beschaffungsmanagement in der Gesundheitswirtschaft existierte bisher kein aussage­kräftiges Datenkompendium in vergleichbarer Form. Grundgedanke des BVBG-Kennzahlenkom­pass  ist es, sektor- und geschäftsrelevante Informationen zu erheben, um eine Grundlage für themenbezo­gene, branchenbezogene und gesundheitspolitische Entwicklungsprozesse zu bilden.

Der BVBG hat den vorliegenden BVBG-Kennzahlenkompass entwickelt, um seinen Gütesiegel-Partner eine aktuelle und empirische fundierte Informationsbasis für unternehmerische und be­triebliche Entscheidungen zur Verfügung zu stellen.

Der BVBG-Kennzahlenkompass  wird aus dem BVBG-FrühjahrsIndex  und dem BVBG-HerbstIn­dex  bestehen. Der BVBG-Kennzahlenkompass  enthält Zahlen- material, welches sonst nicht veröffent­licht wird, darin liegt ein Teil seiner Attraktivität für die Beteiligten.

Der BVBG-Kennzahlenkompass  bildet eine Informationsplattform im gemeinsamen Markt von Industrieunternehmen und deren Verbänden, dem BVBG und seinen Mitgliedsunternehmen und den Versorgungseinrichtungen.

Ergebnisse des BVBG-Kennzahlenkompass können nachhaltige Diskussionen mit folgenden Ziel­gruppen unterstützen:

  • Industrielle Zulieferer in der Gesundheitswirtschaft
  • Geschäftsleitungen und Management der Versorgungseinrichtungen
  • BVBG und kooperierende Industrieverbände
  • Branchenpolitisch relevante Interessengruppen, politische Parteien und gesellschaftliche Öf­fentlichkeit

Kennzahlen sind immer eine erste Orientierung, in diesem Sinne will der BVBG seinen Güte­siegel-Partnern eine Orientierungshilfe für das erfolgreiche Management zukünftiger Entwicklun­gen bie­ten.

Die Zahlen des BVBG-Kennzahlenkompass  werden auf Basis der Angaben der BVBG Gütesiegel-Partner periodisch ermittelt und in die Datenbasis des BVBG- Kennzahlenkompass übernommen.

Vor dem Hintergrund der Werte des BVBG-Gütesiegels (Partnerschaft, Nachhaltigkeit) liegt ein erster fachlicher Schwerpunkt des BVBG-Kennzahlen- kompass auf den Themen „Wirtschaftlichkeit,  Rationalisierung und Effizienz“ und „Organisation“.