WORUM GEHT ES BEIM BVBG-GÜTESIEGEL?

Mit der Initiative „BVBG-Gütesiegel“ bringen der BVBG und seine Gütesiegel-Partner ihren Beitrag zu den aktuellen und langfristigen Entwicklungen der Gesundheits-
versorgung ein. Alle Beteiligten sind zur Mitarbeit eingeladen.

Der Bundesverband der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft Deutschland e.V. (BVBG) sieht es als gemeinsame Herausforderung für alle Akteure im deutschen Gesundheitswe­sen an, die hohe Qualität der Patientenversorgung zu erhalten und die Bereitstellung innovativer Diagnostik- und Therapieverfahren für jeden Bürger sicherzustellen.

Mit der Initiative „BVBG-Gütesiegel“ nehmen der BVBG und seine Mitglieds- unternehmen ihre ge­sellschaftliche und soziale Verpflichtung war, ihren Beitrag zu den wichtigen Fragen der aktuellen und langfristigen Entwicklung der Gesundheitsversorgung einzubringen und alle Beteiligten zur Mitarbeit einzuladen.

Hierzu ist eine fundierte Kommunikation zwischen BVBG-Mitgliedern, Anwendern und Industrie not­wendig.  Mit dem BVBG-Gütesiegel „Partnerschaftliche und nachhaltige Beschaffung“ wird eine Informations-, Wissens- und Kommunikationsbasis für alle Beteiligten geschaffen, sowie die ge­meinsame Optimierung ausgewählter Geschäftsprozesse durch die akkreditierten Vertragspart­nerunternehmen begonnen.